Ob ein Spaziergang über den Sandbockel-Weg mit der ganzen Familie oder eine Kanutour zu zweit, ob mit dem Fahrrad oder der Kutsche – im Seenland kann man bei Weitem nicht nur Baden gehen. Doch sollte man gerade das unbedingt so oft wie möglich tun: Das Wasser ist herrlich und das Ufer ein malerischer Strand!

Wer lieber trocken bleibt, besteigt am besten ein Schiff. Europaweit einmalig ist der gigantische Fahrgast-Trimaran. An Bord wird nicht nur der Sonntagsbrunch zu einem Spektakel, es gibt auch Erlebnistage für Kinder und sogar ein Oktoberfest auf See mit Live-Musik und Wiesn-Flair.

Sportler surfen, rudern oder radeln um den See. Angler freuen sich über Karpfen, Zander und Seeforellen. Für Kulturliebhaber organisieren wir zur Festspielzeit gerne Karten für das Bergwaldtheater in Weissenburg, für die Konzertreihe Musica Birciana oder die Kleinkunstbühne Luna.

Und wenn am Abend alle hungrig zum Campingplatz zurückkehren, lässt es sich in unserem Landgasthof Sonnenhof nebenan herrlich schlemmen. Der Küchenchef zaubert aus frischen, regionalen Zutaten den traditionellen fränkischen Sauerbraten ebenso wie die italienische Delikatesse Saltimbocca oder vegetarische Köstlichkeiten. Und wer sich nicht nur in unseren Campingplatz verliebt hat, kann das mit einem Candle-Light-Dinner gebührend feiern.